Support

Geänderter Support für IhreMy Cloud- und WD Cloud-Geräte

Western Digital bietet zuverlässige und vertrauenswürdige Speicherlösungen für Unternehmen und Verbraucher. Wir evaluieren und optimieren unsere Hardware, Software und Services kontinuierlich, da sich die Sicherheitsstandards immer weiterentwickeln. Daher haben wir beschlossen, den Support für frühere Generationen von My Cloud OS, einschließlich My Cloud OS 3 und WD Cloud OS 2 einzustellen. Kunden mit betroffenen Geräten sollten so schnell wie möglich handeln, um ihre Inhalte zu schützen.

Kunden mit My Cloud OS-5-kompatiblen Geräten

Seit 15. Januar 2022 unterstützen My Cloud OS-5-kompatible Geräte keine vorherigen Generationen von My Cloud OS mehr, dazu zählt auch My Cloud OS 3. Wenn Ihr Gerät kompatibel ist, müssen Sie ein Upgrade auf My Cloud OS 5 durchführen, um Remote-Zugriff zu erhalten.

My Cloud OS 5 enthält wichtige Sicherheits-Updates, und ein Support ist bis 2026 gewährleistet. Wenn Sie kein Update für Ihr Gerät durchführen, können Sie nur noch lokal auf Ihre Daten zugreifen. Seit dem 15. Januar 2022 sind Remote-Zugriff, Sicherheits-Updates und technischer Support nicht mehr möglich.

Kunden mit älteren, My Cloud OS-3-kompatiblen Geräten

Am 15. April 2022 endete der Support für vorherige Generationen von My Cloud OS, so auch My Cloud OS 3. Es stehen wichtige Sicherheits-Updates bereit, die nur für mit My Cloud OS-5-kompatible Geräte verfügbar sind. Wenn Ihr Gerät nicht mit My Cloud OS 5 kompatibel ist, können Sie nur noch lokal darauf zugreifen. Ab dem 15. April 2022 stehen Remote-Zugriff, Sicherheits-Updates und technischer Support für Ihr Gerät nicht mehr zur Verfügung. Zum Schutz Ihrer Inhalte empfehlen wir, dass Sie umgehend ein Backup für Ihr Gerät durchführen, den Fernzugriff deaktivieren, das Gerät vom Internet trennen und den Zugriff darauf mit einem starken, individuellen Passwort schützen.

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, senden wir an Kunden, deren Geräte mit My Cloud OS 5 nicht kompatibel sind, einen 20-%-Rabattcoupon1. Der Coupon wurde am 15. Januar 2022 per E-Mail versendet. Sie müssen Ihr aktuelles Gerät nicht zurücksenden, um von diesem Angebot zu profitieren. Der Code ist 90 Tage lang gültig.

Im Folgenden erhalten Sie eine Liste mit Geräten, für die Ihr Rabatt gültig ist. Das Angebot richtet sich danach, welche Geräte Sie bereits besitzen:

Aktuelles Gerät
Upgrade-Option
My Cloud (P/N: WDBCTLxxxxxxx-00)
My Cloud Home (8 TB)​
My Book (12 TB)
My Cloud Mirror
My Cloud EX2
My Cloud EX4
My Cloud EX2 Ultra (16 TB, 24 TB, 28 TB)​
My Book 12 TB​

Betroffene Geräte

My Cloud PR2100
My Cloud PR4100
My Cloud EX2 Ultra
My Cloud EX4100
My Cloud EX2100
My Cloud DL2100
My Cloud DL4100
My Cloud Mirror Gen2
My Cloud (P/N: WDBCTLxxxxxxx-10)
WD Cloud
My Cloud Mirror
My Cloud EX2
My Cloud EX4
My Cloud (P/N: WDBCTLxxxxxxx-00)

FAQs

Im Folgenden finden Sie einige Fragen, die bei der Vorbereitung auf diese Änderung häufig aufgetaucht sind:

Technische FAQs

Frage: Wie unterscheiden sich die Funktionen von My Cloud OS 3 und My Cloud OS 5?
Antwort: My Cloud OS 5 bietet die neuesten Sicherheits-Updates für die Sicherheit Ihrer Daten. Die neue Software bietet außerdem eine verbesserte mobile und Web-App, Cloud-Zugriff und vieles mehr. Weitere Details finden Sie unter My Cloud OS 5: Funktionsunterschiede zwischen My Cloud OS 3 und My Cloud OS 5

Frage: Wie deaktiviere ich die Remote-Zugriffsfunktionen für My Cloud OS 3?
Antwort: Der Remote-Zugriff kann durch das Löschen der E-Mail-Adresse des Nutzers und die Deaktivierung des Remote-Zugriffs im Abschnitt „Cloud-Zugriff“ des Admin-Dashboards deaktiviert werden. Eine Anleitung erhalten Sie unter Deaktivierung und Ausschalten des Remote-Zugriffs bei einem My Cloud-Gerät.

Frage: Wie erfahre ich, ob mein Gerät kompatibel mit dem neuen My Cloud OS-5-Upgrade ist?
Antwort: Informationen zur Kompatibilität Ihres Gerätes mit My Cloud OS 5 erfahren Sie unter Firmware-Verfügbarkeit und unterstützte Geräte.

Frage: Was muss ich tun, wenn der Service abgeschaltet wurde?
Antwort: Wenn Sie ein Gerät haben, das mit My Cloud OS 5 kompatibel ist, können Sie ein Update auf My Cloud OS 5 durchführen. Wenn Ihr Gerät nicht mit My Cloud OS 5 kompatibel ist, sollten Sie ein Upgrade auf ein kompatibles Gerät in Betracht ziehen.

Frage: Funktioniert mein Gerät nicht mehr, wenn ich nicht auf My Cloud OS 5 upgraden kann? Verliere ich den Zugriff auf meine Daten?
Antwort: Nach der Einstellung der Services können Sie nur noch in Ihrem lokalen Netzwerk auf das Gerät zugreifen. Der Zugriff über die My Cloud OS 3 Mobile-App oder die Web-App ist dann nicht mehr möglich. E-Mail-Benachrichtigungen werden nicht mehr zugestellt. Geräte mit automatischem Update haben eine finale Firmwareaktualisierung zur Deaktivierung des Remote-Zugriffs und des ausgehenden Datenverkehrs zu den Cloud-Services erhalten. Damit ist der Support eingestellt und Sie müssen über Ihr lokales Netzwerk auf das Gerät zugreifen.

Frage: Ich kann kein Upgrade auf My Cloud OS 5 durchführen. Sind für das künftige Desktop- oder mobile Betriebssystem Kompatibilität-Updates geplant?
Antwort: Benutzer von My Passport Wireless können weiterhin die My Cloud OS 3 Mobile-App verwenden. Anderweitig kann die My Cloud OS 3-App nicht auf My Cloud- oder My Book Live-Geräte zugreifen.

Frage: Kann ich ein Downgrade auf My Cloud OS 3 durchführen, wenn My Cloud OS 5 die Leistungsmerkmale und Funktionen von My Cloud OS 3 nicht bereitstellt?
Antwort: Das Upgrade auf My Cloud OS 5 ist nur in eine Richtung möglich. Ein Downgrade auf My Cloud OS 3 kann nicht durchgeführt werden.

Spezifische Fragen zu My Cloud OS 5

Frage: Wie lange werden My Cloud OS-5-Geräte unterstützt?
Antwort: Die My Cloud OS-5-Software wird mindestens bis Ende 2026 unterstützt. Wenn der Support nicht verlängert wird, tritt das Gerät entsprechend der Western Digital Richtlinie für Lebenszyklusunterstützungvon Produkten in die „Supportende“-Phase ein. Updates und Cloud-Services werden dann eingestellt.

Frage: Warum hat ein My Cloud OS-5-kompatibles Gerät mit My Cloud OS 3 keinen Remote-Zugriff mehr?
Antwort: Die My Cloud OS-3-Firmware wird nicht mehr unterstützt. Zum Schutz unserer Kunden haben wir eine Aktualisierung auf My Cloud OS 5 angeboten, die über die neuesten Sicherheitsoptionen verfügt. Zum Erhalt des Remote-Zugriffs müssen Sie Ihr Gerät auf My Cloud OS 5 upgraden.

Fragen zur Richtlinie

Frage: Trifft dies auf My Cloud Home-Produkte zu?
Antwort: Nein. Diese End-of-Service-Ankündigung trifft nicht auf My Cloud Home-Produkte zu. Diese Produkte sind von der Änderung nicht betroffen. Unter Unterstützte Geräte können Sie ermitteln, welches Produkt Sie haben.

Frage: Werden die Sicherheits-Updates für My Cloud OS 3 fortgesetzt?
Antwort: Nein. Wir veröffentlichen keine weiteren Updates für vorherige Generationen von My Cloud OS.

Frage: Was bieten Sie für Kunden mit Geräten, die nicht auf My Cloud OS 5 upgraden können?
Antwort: Im Januar 2022 haben wir einen 20-%-Rabatt-Coupon1 an Kunden mit Geräten gesendet, die nicht mit My Cloud OS 5 kompatibel sind.

Frage: Was passiert, wenn ich noch eine Garantie auf meine Produkte habe?
Antwort: Wir erkennen alle gültigen Garantieansprüche an, die innerhalb der geltenden Garantiezeit eingereicht werden. Weitere Informationen über die Garantie Ihres Produktes erhalten Sie in Ihren Garantieinformationen.

Frage: Wie lautet die Richtlinie für den Support von Geräten und Services?
Antwort: In der Western Digital Richtlinie für Lebenszyklusunterstützung von Produkten erfahren Sie, wie wir Geräte und Services innerhalb ihres Lebenszyklus unterstützen.

1. Angebot nur gültig beim Kauf eines der folgenden qualifizierenden Produkte: My Cloud Home (8 TB), My Cloud EX2 Ultra (16 TB, 24 TB, 28 TB) oder My Book (12 TB). Maximale Verkaufsmenge pro Kunde: 1 Stück. Das Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht. Dieses Angebot kann nicht zusammen mit anderen Aktionen oder Angeboten kombiniert, verknüpft oder genutzt werden. Unter Umständen sind nicht alle Produkte in allen Regionen dieser Welt erhältlich. Western Digital behält sich das Recht vor, dieses Angebot jederzeit ohne Ankündigung zu ändern oder einzustellen. Dieses Angebot gilt bis zum 15 April 2022.